Mittwoch, 15. März 2017

Kleid Kyoto aus der LMV

Hallo meine Lieben,

die Sonne lacht vom Himmel, es sind traumhafte 15°, der Garten ist aus seinem Winterschlaf erwacht, so liebe ich das Frühjahr. Und ich konnte endlich wieder draussen Fotos machen.

Das Kleid Kyoto habe ich schon vor etwas längerer Zeit genäht, ich glaube noch im letzten Jahr. Da mir der Rücken, vor allem in der Taille, zu weit war, habe ich dort ein Gummi eingezogen. Mit Gürtel getragen gefällt es mir sehr gut.

Komischerweise konnteich beim besten Willen ein Schnittteil nicht finden, und zwar für das vordere Ärmelbündchen. Ich habe es mir dann selbst ausgedacht, war ja nicht so schwierig 😉







Ich kann im Moment sehr schlecht mit Pumps laufen, daher der sportliche Schuh zum Kleid.

Schnitt: Kyoto, LMV Januar 2016, Gr. 36
Stoff: Viskosejersey, Nähzubehör Richartz
Fotos: Söhnchen

Verlinkt bei Me Made Mittwoch




Herzlichst, Heike

Kommentare:

  1. Mit dem Schnitt habe ich auch schon öfter geliebäugelt, Deine Version ist sehr motivierend ! LG, Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön - auch mit Sneakers.
    Liebe Grüße Epilele

    AntwortenLöschen