Mittwoch, 8. Juni 2016

MMM mit Leinenkleid Pieced

Hallo meine Lieben,

nachdem es die letzte Woche immer wieder stark geregnet hat, ist es heute endlich wieder trocken und herrlich sommerlich. Da passt es gut, dass mein neues Kleid fertig geworden ist.

Wie in der Ottobre angegeben habe ich mich für Leinen entschieden. Das Material mag ich im Sommer sehr gerne. 

Zugeschnitten und genäht war das Kleid relativ flott. Die erste Anprobe bestätigte meinen Verdacht, hinten war das Kleid viel zu weit ( kein Wunder, die rückwärtige Mitte ist gerade geschnitten). Zur Taille hin habe ich jeweils 3cm weggenommen, so passt es besser. Hals-, Armausschnitte und jeweils ein Taschenteil sind aus gestreifter Baumwolle.

 
 
 


Mir gefällt mein neues Kleid sehr gut, auch wenn es laut Sohn etwas von einem Sack hat.

Schnitt: Pieced, Ottobre 2/16. Änderung hintere Mittelnaht insgesamt 6cm schmaler.
Stoff: Leinen, AfS
Fotos: Sohn

Beim Me Made Mittwoch gibt es viele sommeliche selbstgeschneiderte Kleidung zu bewundern.

Herzlichst, Heike

Kommentare:

  1. Mir gefällt das Kleid, ich mag Leinen im Sommer sehr gern.
    Habe mir gerade aus jeansblauem Leinen (Coupon für 12,50 € vom Stoffmarkt in HH) ein ähnliches Kleid genäht, hat auch etwas von
    einem "Sack", aber da müssen wir durch!!!
    Liebe Grüße aus dem Norden von Mo

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön schlicht und sehr schmeichelhaft - und gar nicht Sack.

    AntwortenLöschen
  3. Nein, kein Sack sondern ein tolles Sommerkleid. Und ich finde, im Sommer darf ein Leinenkleid so sitzen. Wenn es richtig heiß ist, ist man doch dankbar für alles, was nicht so eng am Körper ist. Ich finde Dein Kleid sehr gelungen.
    LG Epilele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab dank für dein Kompliment und deine lieben Worte.

      Löschen