Mittwoch, 24. Juni 2015

MMM mit Strickjacke Melange Knit

Tada, Trommelwirbel, dieses ist mein 100. Post! 

Ich liebe die aktuelle Ottobre Woman, dieses ist schon der 2. Schnitt daraus, und es werden definitiv noch mindestens 2 weitere folgen.

Es ist die Strickjacke Melange Knit, der Stoff ist ein Stretchjersey (von Kleewald) und ließ sich wunderbar vernähen. Etwas unverständlich war für mich die Nähanleitung für den Halsausschnitt, ich habe den dann irgendwie nach Gefühl genäht, scheint aber richtig gewesen zu sein. Beim Saum habe ich keine Nahtzugabe angeschnitten, die Jacke wäre mir sonst zu lang geworden. An den Ärmeln habe ich ebenfalls keine Nahtzugabe, die konnte ich direkt um 2cm kürzen.





Ich glaube, die Jacke wird zu meinem Lieblingsbegleiter in diesem "Sommer", ich hatte sie jetzt schon öfters an. Sie trägt sich sehr angenehm und ist bei dem wechselhaften Temperaturen ideal, entweder schnell übergeworfen, oder schnell in der Tasche verstaut.

Beim Me Made Mittwoch gibt es viele tolle selbstgeschneiderte Kleidungsstücke zu bewundern.

Herzlichst, Heike




Dienstag, 23. Juni 2015

Raglan-T-Shirt für Söhnchen Gr.152

                               
Auch mein Söhnchen wollte mal wieder etwas genäht haben, er wünschte sich ein Shirt. Die Stoffwahl ist da nicht gerade einfach. Es gibt so viele Jerseys mit Kleinkind-Motiven, dafür ist er aber schon definitiv zu groß, so habe ich mich für Ringel entschieden. Und für ein wenig Abwechslung sind die Ärmel uni. 



Gut, dass ich meine alten Kinder-Ottobre noch gehamstert hatte, darin fand sich ein Raglan-Shirt, ich habe einfach kurze Ärmel daraus gemacht. Er ist  aus der 1/2003. Ich habe Gr. 152 gewählt, dachte zuerst es würde sehr großzügig sitzen, aber wie ihr auf den Fotos sehen könnt, passt das Shirt prima.


Ein Raglan-Schnitt ist ja wirklich flott genäht, davon bin ich ganz begeistert. Und Söhnchen auch, so kann ich ihm zum Herbst hin noch eine Langarmvariante nähen. Die Stoffe sind diesmal Jerseys von Buttinette, wie ich finde sehr gute Qualität zum vernünftigen Preis.


Schon verschwindet das Model wieder, der nächste Termin ruft :-)

Verlinkt bei Creadienstag und Made4BOYS. Ausserdem bei Für Söhne und Kerle und Teens Point.

Herzlichst, Heike

Freitag, 19. Juni 2015

Freutag #108






Achherrje, schon wieder Freitag, also Freutag! Die Zeit rast, kommt euch das auch so vor?

Diese Woche habe ich es endlich geschafft, Erdbeermarmelade zu kochen. Gestern konnte ich recht günstig Erdbeeren kaufen, und flugs wurde daraus eine köstliche Marmelade (1:1). Darüber freue ich mich, und mein Liebster freut sich schon ein Loch in den Bauch, denn er liebt Erdbeermarmelade. 

Und aus vielen Orangen wurde heute morgen noch schnell eine, ebenfalls leckere, Orangenmarmelade mit Schuß (2:1).

Ein Glas Erdbeeren fehlt schon, das hat Töchterchen mit nach Trier genommen.

Als ich da so die Erdbeeren putze, habe ich ihn tatsächlich gefunden, DEN Erd-Bären.


Und damit verabschiede ich mich für heute und wünsche euch ein schönes, freudiges Wochenende.

Herzlichst, Heike

Mittwoch, 17. Juni 2015

MMM mit Lady Topas


Heute habe ich ein Freebie an, und zwar das Lady Topas von mialuna. Ich mag das Top sehr, es ist ein wenig verspielt mit der angesetzten Passe und den Kräuselungen, so werden auch gleich ein paar Problemzonen kaschiert.

Es ist schnell genäht, und dank der ausführlichen Bildbeschreibung auch für Anfänger geeignet. Damit mir die Passe nicht unschön ausleiert, habe ich eine ganz leichte Vliseline aufgebügelt. 
Den Stoff hatte ich ja auf dem Stoffmarkt gekauft, er war dann doch etwas knapp, so ist die Passe und ein Stück am Rücken in einfarbigen Jersey genäht worden. Das gefällt mir aber recht gut. Den unteren Saum habe ich einfach nur mit der Ovi versäubert.




Ich habe die Lady Topas auch schon aus Webware auf verschiedenen Blogs gesehen, das wäre auch noch eine Idee für die nächste Variante.

Jetzt aber schnell noch zum Me Made Mittwoch und schauen, was die anderen Damen heute selbstgeschneidertes präsentieren.

Herzlichst, Heike

Freitag, 12. Juni 2015

Freutag #107


Und schon wieder ist Frei- , nein Freutag. Wie schnell doch eine Woche rum ist.

Auch in den letzten Tagen gab es erfreuliches. Am Samstag war ich ja das erste mal auf einer Stoffmesse, und das war echt grandios. Ich war geflasht von den ganzen Stoffen, Bändern, Kleinkram und und und.  Gut dass mein Liebster mit war, ja er ist wirklich mitgekommen,  einer von den wenigen Herren an diesem Tag. Er hat mich davor bewahrt, direkt am ersten Stand hängen zu bleiben und direkt Stoff zu kaufen. Nach der ersten Guckrunde war er aber schon müde und hat sich vom Acker gemacht, lach. Die zweite Runde habe ich ein wenig eingekauft, die Preise waren leider nicht wesentlich unter denen im Internet üblichen.  Toll fand ich, die Stoffe in echt zu befühlen und zu bestaunen,  viele kannte ich bisher nur aus dem Internet. In meiner Tasche fanden sich am Ende ein Jersey für ein Wickelkleid, ein kleiner Rest Jersey für ein Top, ein toller Leinenstoff für einen Sommerrock, "Handmade-Etiketten" und eine Schablone nebst Farbe.


Montag kam noch ein schönes Paket mit Wolle an, ich habe noch schnell beim Sale von Drops zugeschlagen. Die nächsten Strick-Projekte sind also auch Cotton-Merino für eine Jacke und eine neue Häkelnadel.




Dienstag abend tauchte Töchterchen kurz auf, sie ist jetzt auf Mallorca für ein paar Tag.

Gestern hatte ich einen unbeschwerten Nachmittag bei meiner Freundin,  bei Erdbeeren mit Sahne haben wir es uns auf der Terasse gut gehen lassen.

Und Vorfreude ist ja noch viel besser, am Sonntag gleich doppelt. Einmal gehe ich mit dem Liebsten brunchen, und nachmittags lernen wir endlich den Liebsten von Tochter kennen. Darauf freue ich mich schon sehr.

Jetzt streikt ja mal die Post zur Abwechslung, blöderweise warte ich noch auf ein Paket mit Stoffen, hoffentlich kommt das bald, denn dort drin befinden sich Jerseys für Shirts für meine Männer.
Jippieeeee, als ich gegen 17.30 Uhr von der arbeit kam, war mein Paket da, danke lieber Postbote für die Freude. Jetzt drehen sich die Stoffe schon in der Waschmaschine.

   
Wer sich noch alles freut, seht ihr beim Freutag.

Herzlichst, Heike

Mittwoch, 10. Juni 2015

MMM mit FrauFrida

Ja, ich glaube fest daran, dass der Sommer kommt. 

Und ich wollte unbedingt!! ein Oberteil mit dem süßen Loveboat haben und deshalb schlug ich sofort zu, als ich diesen luftigen Stoff in grau sah. Es ist ein luftigleichtes Baumwollgewebe,  wieder gekauft bei Kleewald

Ursprünglich hatte ich vor, den Sculpture-Schnitt aus der aktuellen Ottobre zu nehmen, aber dafür erschien mir der Stoff doch zu fest. Meine Suche nach einem Blusenschnitt für 80cm Stoff führte mich dann zu FrauFrida von Schnittreif. Und dieser Schnitt ist wirklichwirklich blitzschnell genäht. Und man braucht sehr wenig Stoff, 75cm nur, da können evtl. noch Reste mit verarbeitet werden.

Jetzt darf es ruhig richtig warm werden damit ich meine neue Bluse, besser Blüschen, auch oft tragen kann.






Ich habe Größe S zugeschnitten, lediglich um 2 cm verlängert (hätte ich mir aber sparen können, sie wäre auch so lang genug für mich).

Beim MeMadeMittwoch gibt es viele tolle selbstgeschneiderte Bekleidung zu bestaunen, ob es wohl noch andere FrauFrida's gibt heute?

Herzlichst,  Heike

Dienstag, 9. Juni 2015

Decke aus Granny Squares



Heute zeige ich euch meine neue Decke, Muster und Wolle sind von Drops. Es sind 60 Quadrate, pro Stück brauchte ich eine Stunde zum Häkeln. Als ich die Häkelschrift sah, dachte ich das kapier ich nie, aber schon nach 2, 3 Stück fluppte es und ich konnte das Muster schnell auswendig.
Jetzt wartet nur noch das leidige Fädenvernähen und anschließendes Zusammennähen bzw -häkeln auf mich. Ich bin mir nicht sicher, welche Methode am besten ist, habt ihr Tipps für mich?

 


Von der Wolle und dem Farbverläufen bin ich ganz begeistert, so sieht jedes Square anders aus.

Hier geht es zum Creadienstag .

Herzlichst, Heike

Montag, 8. Juni 2015

FJKA 2015, Finale der Herzen



Nun ist es soweit, das Finale der Herzen vom FJKA 2015. Ein paar Nachzüglerinnen haben den Reigen schon eröffnet, einige können stolz ihr fertiges Jäckchen präsentieren, einige sricken immer noch. So auch ich.

Ja, ich stehe dazu, ich bin eine Strick-Gurke (da musste ich doch erstmal lachen über den Begriff). Ich hatte mir fest vorgenommen, meine Jacke fertig zu haben, aber irgendwie hat es gehapert. Ich bin auch nicht ganz zufrieden mit dem Jäckchen, erstmal habe ich es paar mal wieder aufgeribbelt, jetzt ist es glaube ich zu klein, das Strickbild ist so unregelmäßig, die Kanten wellen sich,... und ausserdem hatte ich verschiedene andere Projekte die wichtiger waren.
Deshalb gibt es nur ein trauriges Teppichfoto. (Ich gebe die Hoffnung aber nicht auf, euch die Jacke auch irgendwann an der Frau  zu zeigen)



Es fehlt nur noch etwas vom zweiten Ärmel, ab heute abend wird wieder daran gearbeitet, versprochen.

Ich bin gespannt, wer noch alles beim MMM Finale der Herzen dabei ist. Ein großer Dank auch an die beiden Organisatorinnen Susa und Wiebke.

Herzlichst, Heike

Freitag, 5. Juni 2015

Frifra Freutag #106


Endlich schaffe ich es wieder beim Freutag mitzumachen. Den habe ich schmerzlich vermisst. Denn ohne Freude ist das Leben nur halb so viel wert.

Diese Woche freue ich mich besonders über das sommerliche Wetter, Tops und kurze Hose und Kleidchen können endlich aus dem Winterlager geholt werden. Das fühlt sich soooo toll an, so luftig bekleidet zu sein.

Ein weiterer Freugrund ist die Ankunft von Töchterchen gestern abend. Sie wohnt ja jetzt in Trier, und dadurch sehen wir uns nur noch selten. Morgen abend fährt sie dann auch schon wieder zurück.

In meinem Garten blüht es so herrlich, und die Rosen duften so betörend, schade dass ihr das nicht riechen könnt. Vor 2/3 Wochen habe ich den Garten von dem blöden Giersch befreit, und jetzt kommen schon wieder die ersten Blätter von diesem fiesen (Un)kraut.

Dann habe ich noch ein Ereigniss am Wochenende, auf das freu ich mich schon länger, und Vorfreude ist ja auch was schönes.

Ich gehe morgen das 1. Mal zum Kölner Creativ Sommer, und mein lieber Mann will mitkommen!!!! Wie cool ist das denn?! Ich  bin schon sehr gespannt, wie es dort wird, für alle Fälle mache ich mir noch einen Einkaufszettel.

Jetzt gibt es noch ein paar Impressionen aus meinem Garten.





Ein verlassenes Zimmer, nicht mal aufgeräumt, tztz.


Herzlichst, Heike

Mittwoch, 3. Juni 2015

MMM mit Faded Stripes Top

Meine Nähpause ist hoffentlich  vorbei und passend zum endlich wieder wärmer werden Wetter zeige ich euch mein neues Top bzw Shirt.

Die Ottobre schlummerte schon etwas länger in meinem Besitz und ich hatte Schnitte gewählt und Stoffe bestellt.  Jetzt schien mir der richtige Moment, wieder mit nähen zu beginnen :-) Wie nach einer längeren Sportpause muss mich langsam an meine Nähkunste rantasten und da schien mir das Faded Stripes Top ideal. 
Ruckzug zugeschnitten,  fummelte ich etwas an den Ausschnitten herum, denn ich hatte versehentlich den Versäuberungsstreifen zu schmal zugeschnitten.  Naja, diese Hürde habe ich auch genommen und so kann ich euch mein neues Sommerteil präsentieren.  Ich habe es in 36 zugeschnitten und keine Änderungen vorgenommen.  Mit dem Ergebnis bin ich  recht zufrieden.  Das nächste Top ist schon in Planung.

Bestellt hatte ich diesmal bei Kleewald, ein sehr schöner online-shop, vielleicht schaffe ich es mal in den richtigen Laden.



   

Ein süßes Detail ist die Schulterpasse, zu erkennen auf dem kleinen Bild. Und der Jasmin duftet so herrlich, da musste ich erstmal dran schnuppern :-)

Mein neues Top darf sich zu den anderen selbstgeschneiderten Kleidungsstücke beim MeMadeMittwoch gesellen.

Herzlichst, Heike